Der Anteil ausländischer Personen in unserem Land beträgt gegenwärtig fast einen Viertel. Leider wollen sich viele Ausländer unserer Kultur nicht anpassen und zeigen überhaupt keinen Integrationswillen. Ausländer, welche sich in unserem Land niederlassen möchten, haben sich zu integrieren sowie Schweizer Traditionen und Werte zu akzeptieren. Unsere Rechtsordnung ist zu befolgen.

Der Erwerb des Schweizer Bürgerrechts muss wieder mehr Bedeutung zugemessen werden. Die Kriterien müssen dahingehend verändert werden, dass wirklich nur sehr gut integrierte Personen den Schweizer Pass erwerben können. Voraussetzung hierfür muss die fliessende Beherrschung einer Landessprache, keine Vorstrafen sowie die Identifikation mit unserer Kultur sein. Einbürgerungswillige müssen unabhängig von Staat finanziell für sich und Ihre Familie aufkommen können. Jegliche bezogene Sozialhilfe muss vor der Einbürgerung zurückbezahlt werden.

Patrick Walder - Im Grund 2 - 8600 Dübendorf - wahlen@patrick-walder.ch - Telefon +41 78 820 33 68